Tools

12. Oktober 2014 - 11:14 — tauber

Liebe Jungtonkünstlerinnen,
Liebe Jungtonkünstler,

Das neue Ausbildungsjahr zur Fachkraft der Veranstaltungstechnik hat begonnen.

Das nehme ich jetzt zum Anlass ein Programm wieder aufzulegen, dass speziell Nachwuchskräfte darin unterstützt gutes Werkzeug zu besitzen:

MY FIRST TONKUNST
Starter-KIT für Starter-KIDS
Sonderaktion für junge Tonkünstler

Grundaustattung für‘s Toolcase:

Aller Anfang ist schwer und gutes Werkzeug ist teuer.
Wir machen es den Einsteigern in die Veranstaltungstechnik leicht und preiswert:

1. September 2014 - 12:19 — tauber

So fängt die Woche gut an:

Hallo Michael,

die DI-Box kam am Wochenende so gut an, dass der Bassist sie nicht mehr hergegeben hat. Bis dato hatte er die BSS AR133 im Einsatz. Im 1:1 Vergleich hatte die DI-Box HR zwar weniger Pegel, der Klang war aber deutlich hörbar transparenter, klarer und ausgeglichener.

Daher benötige ich noch eine weitere DI-Box HR.
Kannst Du mir hierzu wieder ein Angebot zusenden?

Besten Dank!

Gruß
Michael

13. August 2014 - 13:00 — tauber

Wo bekommt Ihr denn Eure Übertrager her?

Diese Frage bekomme ich oft und gerne gestellt und ich beantworte sie ebenso oft und genauso gerne:

Wir entwerfen und bauen sie komplett selbst!

Warum macht das Sinn?

Übertrager sind Bauteile, die man nicht maximieren, sondern nur optimieren kann.

Bei ihrer Auslegung kann man sie mit großem Gewinn auf eine bestimmtes Set von Eigenschaften für eine bestimmte Aufgabe hin perfektionieren.

Ein "Universal-Übertrager" ist beherrscht vlt. viele Anforderungen, aber diese nur in bescheidenen Ausmaßen.

Spezialisierung dagegen erreicht leicht um den Faktor tausend bessere Eigenschaften bei den Parametern, die für eine bestimmte Anwendung die ausschlaggebenden sind.

11. August 2014 - 10:47 — tauber

Heute mal ein ganz abgefahrener Hack:

Volumepedal mit USB-Anschluß und Potentialtrennung

Und wozu braucht man jetzt sowas?

Nun, für Keyboards mit Softwaresynthesizer ....

Die traditionelle Lösung mit Kopfhörerausgang, Volumepedal, DI-Box ist schon als Ansammlung von Bodenkistchen kein Vergnügen.

Was Störgeräusche, Rauschen anbelangt ist das ohne Filterund und Noisegates garnicht zu brauchen gewesen.

Die Klangqualität war den auch mittelmäßig bis komplett untauglich.

Die neue Lösung ist schon voll aufgedreht komplett still und sauber.

Durch das nachgeschaltete Volumepedal wird es sogar noch leiser.

8. Juli 2014 - 16:16 — tauber

Wie schließe ich zwei Aktiv-Monitore an einen Vollverstärker ohne Pre-Amp Out an?

Gar nicht :-D Ausser ...

... ausser wir bauen ein Tool dafür.

Als Übertrager-Basis dieses Tool kommt der Mutti Übertrager zum Einsatz.

Der ist genügend pegelfest (20Veff@30Hz) und ebenso schön niederohmig wie breitbandig.

Ausgangsseitig verwenden wir Muttis "BUFFER" Wicklung mit einer Untersetzung von 10:1 oder -20dB, bezogen auf das Eingangssignal und fertig ist der Lack. Bei 40-60 Watt Verstäkerleistung sollte das perfekt passen ...

Jetzt liegt es hier nett verpackt und wartet auf sein neues Herrchen und den ersten Einsatz ...

Inhalt abgleichen